RGB2SCART

Aus ArcadeInfo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Wer ein RGB-SCART Gerät anschließen möchte, sei es nun ein handelsüblicher Fernseher, Beamer oder z.B. ein Amiga Monitor, kann sich ein einfaches Kabel basteln.

Kabel fertig kaufen

Wer nicht löten kann oder will, der kann ein fertiges Kabel kaufen => www.gidf.de Achtung! Es gibt im Netz viele Angebote für SCART-zu-VGA Kabel, die aufgrund einer anderen Belegung NICHT zu gebrauchen sind.

Kabelbelegung

Im Idealfall genügen folgende Verbindungen.

     [code]VGA     SCART   NAME
      1  ----  15     Rot Signal
      2  ----  11     Grün Signal
      3  ----   7     Blau Signal
      6  ----  13     Rot Masse
      7  ----   9     Grün Masse
      8  ----   5     Blau Masse
      9  ----   8     AV-Schaltspannung (+5V)
     10  ----  17     Sync Masse
     13+14 --  20     Sync Signal (neg. H-Sync + neg. V-Sync = neg. C-Sync)[/code]

Hinweis: Eine AV-Schaltspannung von +5V schaltet (auf entsprechenden Geräten) in den 16:9 Modus. Eventuell muss man manuell auf 4:3 umschalten.

Falls das Zielgerät nicht automatisch auf "RGB" umstellt oder man das Bild nur schemenhaft erahnen kann, lötet man am SCART Stecker zwischen Pin 8 und Pin 16 zusätzlich einen 75 Ohm bis 100 Ohm Widerstand ein.

Diskussion zum Thema

[Forum]

Bilder

scart-pinout

scart-vga-stecker

scart-vga-buchse

scart-vga-stecker