Joystick

Aus ArcadeInfo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Analog Joystick
4/8-Wege Stick mit verstellbarer Restriktorplatte

Ein Arcade Joystick (v. engl. joy „Freude“ u. stick „Stock“) ist ein Eingabegerät für Arcadeautomaten.

Der Joystick ist dem Steuerknüppel eines Flugzeugs oder dem Gangschaltungshebel eines Autos nachempfunden und dient zur Bewegung von Spiel- und Steuerelementen. Das kann die Steuerung eines Fahrzeugs oder Flugzeugs sein, die Bewegung einer Person oder die Positionierung eines Cursors auf dem Bildschirm.


Unterschieden wird zwischen zwei Arten von Joysticks:

1.) Analog Joystick bei dem die mechanische Bewegung des Sticks z.B über ein Poti abgegriffen wird und somt eine stufenlose Bedienung erlaubt.

2.) Digital Joystick der nur 2 Schaltzstände kennt, nämlich 0 (aus) und 1 (ein). Diese Art von Joysticks gibt es als 8/5/4/3 und 2 Wege Joystick, d.h. die in der Regel über 8 Richtungen verfügende Mechanik wird durch eine Art Schablöne, ähnich einer Schaltkulisse beim KFZ, auf weniger Wege begrenzt weil es bei dem Spiel so am besten ist.

Joystick Modding

Starbucks Joystick Modding Tutorial

Quell e

Teilweise übernommen von: Wikipedia und der Arcadeinfo Community